Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Polizisten in Kotzenau/Chocianów wurden zu einem außerordentlichen Geschehen gerufen. Sie mussten einer Schwanenfamilie helfen.

Passanten informierten die Polizei in Kotenau/Chcianów, dass auf der Lubińska- Straße 8 Schwäne spazieren. Doch nicht am Straßenrand. Die Vögel spazierten inmitten der Straße. Und die dort fahrenden Autos störten sie überhaupt nicht, obwohl es eine sehr unsichere Situation für die 2 erwachsenen und 6 Kinder-Schwäne war.

Laut den Polizisten haben sich die Vögel wahrscheinlich verirrt, als sie nach ihrem Teich suchten. Sie halfen ihnen also in die Sicherheit zurückzukehren.

Die niederschlesische Polizei erinnerte daran, dass Passanten den Gehweg nutzen sollten und wenn keiner vorhanden ist, sollte man entlang des Straßenrandes spazieren. „Der Schwanenfamilie waren diese Regeln nicht bekannt, weswegen Polizisten sie gemahnt und in die richtige Richtung, welche in nahe gelegenen Gewässern endete, geleitet haben“, witzelten die Polizisten.

Quelle: tvn


FB


Twiter


Youtube