Hauptmenü

Foto: A. Grabowska/Muzeum Gdańska
Foto: A. Grabowska/Muzeum Gdańska

Auf einer Ausstellung in Danzig/Gdańsk werden Werke der bekanntesten polnischen Künstler gezeigt. Doch nur für gewisse Zeit.

Die Werke von Matejko, Malczewski, Kossak, Boznańska, Hofman, Stanisławski, Mehoffer, Chełoński und vielen weiteren polnischen Künstlern, alle an einem Ort. In Danzig/Gdańsk wurde die Ausstellung „Arcydzieła sztuki polskiej ze zbiorów Muzeum Śląskiego w Katowicach. Dzieje wędrującej kolekcji” eröffnet.

Es ist eine visuelle Reise durch die Adelstradition und –Geschichte sowie der Hofs- und Dorfkultur. Mehr als 65 Bilder und Skulpturen zeigen die polnische Kunst und Kultur nach dem I. Weltkrieg in Schlesien. Die Kollektion stammt nämlich ursprünglich aus dem Schlesischen Museum in Kattowitz/Katowice.

Die Ausstellung wird bis zum 2. Oktober 2022 in Danzig/Gdańsk bleiben.

Quelle: rmf24 

 

FB


Twiter


Youtube