Hauptmenü

Foto: Ochman/Facebook
Foto: Ochman/Facebook

Krystian Ochman wird schon morgen im Finale des Eurovision Song Contests stehen. 

Was für ein Auftritt! Krystian Ochman eroberte die Herzen der ESC-Fans mit dem Lied “River” und katapultierte sich ins Finale. Das konnte der Musiker nicht glauben. 

“Ich habe es nicht erwartet, ihr seid unglaublich! Ich hoffe, dass es mir gelingt, euch stolz zu machen. Wir stehen wieder im Finale! Vergesst nicht viel Wasser zu trinken und auszuschlafen! Und wir sehen uns schon in ein paar Tagen. Wie immer schicke ich euch viel Liebe”, kommentierte Krystian Ochman nach seinem gestrigen Auftritt. 

Wird der polnische Vertreter beim ESC-Finale endlich den Erfolg von Edyta Górniak aus dem Jahr 1994, als sie den 2. Platz belegte, wiederholen? Die Hoffnungen sind groß. Klar ist, dass Ochman einer der Favoriten im Wettbewerb ist. Und schon jetzt ist sein Auftritt ein großer Erfolg. Er brachte nämlich Polen zum ersten Mal seit dem Jahr 2017 wieder ins Finale. 

/

Quelle: onet

 

 

FB


Twiter


Youtube