Hauptmenü
Anzeige

Foto: Centrum Koronki Koniakowskiej/Facebook
Foto: Centrum Koronki Koniakowskiej/Facebook

Eine 3-Generationen-Familie hat die größte Koniakauer Serviette gehäkelt. Ihr Durchmesser beträgt stolze 5,32 Meter. Dies ist ein neuer Rekord!

Zuzanna Ptak hat in ihrem Leben schon viel gehäkelt. Sie hat auch schon den Oskar-Kolberg-Preis gewonnen. Jetzt wurde es wieder laut um ihre Person, denn zusammen mit ihren Töchtern und Enkeltochter häkelten sie die größte Serviette. Diese beinhaltet 3338 Blumenmotive und ein Adlermotiv. Der Adler soll dem Betrachter den polnischen Akzent zeigen. Er ist ein Symbol des Sieges, der Freiheit und des Ausbreiten der Flügel zum Fliegen. Zum Fliegen ist auch die rekordgroße Serviette bereit. Diese wird nämlich in Dubai eine der Hauptattraktionen der Expo 2020 – Ausstellung sein.

Frau Zuzanna hat auch schon ein Zertifikat bekommt, welches bezeugt, dass die Serviette die größte gehäkelte Spitze Polens ist. Ihr Durchmesser beträgt 5,32 Meter und wiegt 5,550 Kilo. Insgesamt haben die Frauen 61 Kilometer Garn verbraucht. Die Arbeiten dauerten 4 Monate.

Möchten Sie mehr über die Koniakauer Spitze erfahren? Hier der Link zum Artikel - Spitzen an der Weltspitze

 

FB


Twiter


Youtube