Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Der aus Posen/Poznań kommende Tymon Kolasiński brach den Weltrekord in der Lösung des Zauberwürfels. 

In nur 5,09 Sekunden hat Tymon Kolasiński den Rubik’s Cube gelöst. Das bedeutet, dass er den Weltrekord des Amerikaners, Max Park um 0,23 Sekunden brach. Das historische Ergebnis fand beim Wettbewerb Cubers Eve Lubartów 2021 satt. 

Kolasiński ist der zweite Pole in der Geschichte, welcher den Zauberwürfelrekord brach. Zuvor hat es im Jahr 2009 Tomasz Żołnowski geschafft. Damals brauchte er dafür jedoch mehr als 10 Sekunden.

 

Quelle: polsatsport

 

FB


Twiter


Youtube