Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Hauptstadt Polens ist einer der 57. Städte mit der besten Lebensqualität für ausländische Manager und Spezialisten. In der Kategorie der Lebenskosten platzierte sie sich sogar in der Top 10. 

Kuala Lumpur in Malaysia, Málaga in Spanien, Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Sydney in Australien sind die besten Städte für dort arbeitende Expats. Am Ende des Rankings “The Expat City Ranking 2021” von InterNations platzierten sich Rom, Mailand und Johannesburg. 

Im Ranking nahm man Kategorien unter Betracht, welche die Lebensqualität, finanzielle Verhältnisse, Wohnungsverhältnisse, Arbeitslebensqualität und Qualität des Familienlebens in Städten auf der ganzen Welt, welche Manager und Spezialisten anziehen, bewertet haben. 

Im Ranking ist auch eine polnische Stadt zu finden. Warschau/Warszawa platzierte sich auf dem 37. Platz zwischen Luxemburg und London. 

Die Autoren des Rankings betonte, dass das Gesamtergebnis der polnischen Hauptstadt zwar nicht zu den besten gehört, jedoch platzierte sich Warschau/Warszawa auf dem 8. Platz in den Kategorien: Lebenskosten und bei den finanziellen Verhältnissen sowie Wohnungssituation. 

Doch gleichzeitig bekam Warschau/Warszawa eine der schlechtesten Noten in der Kategorie der Niederlassung in der Stadt. Hierbei werden nämlich unter anderem die Möglichkeiten des Soziallebens, die Freundlichkeit der Umgebung gegenüber Expats und Möglichkeiten des Erlernens der Sprache bewertet. Auf den 42. Rang hatte auch die schlechte Luftqualität Einfluss. 

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube