Hauptmenü
Anzeige

Foto: Zoowroclaw/Pressematerialien
Foto: Zoowroclaw/Pressematerialien

Im Affengehege in Breslau/Wrocław ist wieder was los. Wieso? Es gibt Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen!

2011 kamen die ersten gewöhnlichen Totenkopfäffchen in den Breslauer Zoo. Nur ein Jahr später gab es auch schon Nachwuchs. Seitdem vergrößert sich die Affenfamilie regelmäßig. Dieses Jahr ist schon der 36. Nachkömmling in diesem Tiergarten auf die Welt gekommen.

Schon am zweiten Tag nach der Geburt klemmte sich das Äffchen am Rücken der Mutter fest. Das wird sich aber bald ändern, denn nach den ersten 3 Wochen werden ihn seine Schwestern und Tanten großziehen.

Die süßen Affen in Breslau/Wrocław kann man in dem Totenkopfaffen-Haus sehen. Es lohnt sich so schnell wie möglichen den Tieren einen Besuch abzustatten, denn wenn das Äffchen älter sein wird, kommt er in einen anderen Zoo.

 

 

FB


Twiter


Youtube