Hauptmenü
Anzeige

Foto: Policja Mazowiecka
Foto: Policja Mazowiecka

Auf der Nationalstraße 50 wurde eine Meldung bezüglich eines Bären auf der Straße gemeldet. Erstaunlicherweise erwies sie der Bär als ein flauschiges Stofftier. 

Die Polizei bekam eine erstaunliche Meldung. Auf der Straße Richtung Mszczonów lag ein großes Tier und wahrscheinlich sei es ein Bär. Diese Information verwunderte die Polizisten sehr, weil es ein untypischer Ort für Bären ist. Dennoch haben sie die Meldung aufgenommen und sind dort hingefahren.

Als sie dann ankamen, erlebten sie eine große Verwunderung. Der große Bär erwies sich als ein etwas beschädigtes Plüschtier. Dieses hatte sogar noch das Preisschild dran. Die Beamten nahmen den Teddy sorgfältig zur Polizeidienststelle mit. Dort wurde der Zustand des Plüschtiers aufgebessert und nun wird nach dem Besitzer gesucht.  

 

FB


Twiter


Youtube