Hauptmenü
Anzeige

Foto: PolenJournal.de
Foto: PolenJournal.de

Ein Rezept aus dem kostenlosen Kochbuch #WirKochen: 12 polnische Weihnachtsgerichte von Patrycja Urban.

Zutaten

Teig

  • 2 Gläser Mehl
  • ½ Glas Milch
  • 25g Hefe
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Margarine
  • 60g gelben Käse
  • Süße Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung

  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl durchsieben.
  2. Butter schmelzen und stehen lassen.
  3. In der lauwarmen Milch Hefe schmelzen und dann zum Mehl geben.
  4. Geschmolzene Butter, Eigelb und Salz zum Mehl geben und das Ganze durchkneten.
  5. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Tuch bedecken und an einen warmen Ort stellen.
  6. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und anbraten.
  7. Den Teig ausrollen und in Quadrate schneiden.
  8. Auf jedes Viereck einen Teelöffel Zwiebeln geben und zusammenfalten. Die 2 gegenüber liegenden Ecken aufeinander legen.
  9. In einem kleinen Topf 3 Löffel Margarine schmelzen. Die HefeZwiebeln in die Margarine eintauchen und dann auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  10. Die Hefe-Zwiebeln mit süßer Paprika und Käse bestreuen. Zusätzlich kann man in die Mitte einen Zahnstocher geben, damit die Hefe-Zwiebeln nicht zerfallen.
  11. Bei 160 Grad 20 Minuten backen.

 

Guten Appetit!

FB


Twiter


Youtube