Hauptmenü
Anzeige

Foto: L. Tyl / UM Rybnik
Foto: L. Tyl / UM Rybnik

Der Weihnachtsmarkt in Rybnik wurde wegen der Coronaviruspandemie nicht abgesagt. Auf dem Marktplatz wird sogar ein Riesenrad aufgestellt.

Bereits vor einigen Tagen fingen in der Stadt die ersten Vorbereitungen an. Rybnik wird mit fast 4 Tsd. Metern Lichterketten festlich dekoriert. In allen Stadtvierteln werden zusammengezählt 40 Tannenbäume mit 1000 Weihnachtskugeln, 500 Glöckchen und Schleifen geschmückt. Zusätzlich wird am Marktplatz ein riesiger Tannenbaum stehen, wie auch verschiedene Lichtkonstruktionen. 

Bereits am 27. November fängt in Rybnik der Weihnachtsmarkt an. Wenn die geltenden Corona-Maßnahmen und Regelungen nicht verschärft werden, wird der Markt von Montag bis Donnerstag zwischen 10.00 und 18.00 Uhr und von Freitag bis Sonntag zwischen 10.00 und 20.00 Uhr geöffnet sein. Außer den 10 Verkaufsständen, wird auch eine Weihnachtspyramide mit Glühwein eröffnet. 

Zum ersten Mal wird es auf dem Weihnachtsmarkt in Rybnik ein Riesenrad geben. Die Attraktion wird von Montag bis Freitag zwischen 12.00 und 21.00 Uhr und an Samstagen und Sonntagen zwischen 11.00 und 22.00 auf die Besucher des Weihnachtsmarktes warten. Erwachsenen müssen für eine Fahrt 20 Zloty bezahlen, Kinder bis 8 Jahren nur 15 Zloty. 

 

FB


Twiter


Youtube