Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pressematerialien / M. Murawski
Foto: Pressematerialien / M. Murawski

Die britische Band wird nur ein Festivalkonzert in Europa geben und das findet in Polen statt. 

Die weltbekannte Band The Cure wurde als Headliner des Oper´er Festivals ausgewählt. Ihr Debütalbum “Three Imagnary Boys“ erschien 1979 und danach folgte, der bis heute bekannteste Klassiker “Boys Don´t Cry“. Innerhalb von drei Jahren kamen weitere Alben: “Seventeen Seconds“, “Faith“ und “Pornography“.  Später wollte der Sänger Robert Smith etwas Neues ausprobieren und so entdeckte die Band ihre Popseite. Nachdem sie die Singles“ Let´s Go To Bed“, “The Walk“ und “The Lovecats“ herausgegeben hatten, wurde die Band von den Meisten mit Spaß und Tanz assoziiert. Mit den später erschienen Alben festigte die Band den Status als eine der wichtigsten und unvorhersehbarsten Rockbands der Welt. Einerseits hat man sie als Vorläufer der sogenannten “Cold Wave“ assoziiert, anderseits hat man zu einigen Liedern wie z.B. Close To Me auf der Tanzfläche getanzt. 

Vor allem in den 90-er Jahren gewann die Gruppe an Popularität dank des Albums “Wish“ mit dem sie in die ausverkaufte Tournee starteten. Als sie im Jahr 2000 ihr elftes Album herausgegeben hatten, waren sie schon Legenden. Ihre Songs wurden für verschiedene Filmsoundtracks genutzt. Viele Menschen aus der ganzen Welt haben versucht Robert Smith visuell nachzuahmen und es wurde sogar eine Parodie in einer Folge von South Park, in der Smith aufgetreten ist, gedreht. Auf ihrer nächsten Tournee spielten sie innerhalb von neun Monaten für über eine Million Menschen. Ihre letzte CD “4:13 Dream“ wurde 2008 heraus gegeben. 

Obwohl es keine neuen Alben mehr gibt, zeigte die Band in den letzten Jahren, dass sie zur größten Konzertgruppe der Welt gehören. Letztes Jahr spielte The Cure eine einzigartige Festivaltournee in 35 Städten. Ihren Erfolg krönte der diesjährige Preis in der Kategorie Best Festival Headliner während des NME Awards. 

Auf dem Open´er Festival, der vom 1. bis zum 4. Juli stattfindet, wird The Cure am Samstag auftreten. Außer dieser Band werden außerdem solche Stars wie The Chemical Brothers, Playboi Carti, The Cure, Banks, Rüfüs Du Sol, Angel Olsen, Seasick Steve, Yungblud, Flohio, Inhaler, Sea Girls, A$AP Rocky, Big Thief, FKA twigs, Foals, Martin Garrix, Michael Kiwanuka, Kendrick Lamar, Schafter, Taylor Swift, Thom Yorke, Twenty One Pilots auftreten. 

 

FB


Twiter


Youtube