Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

Seit Anbeginn der Zeit begleitet das Papier den Menschen und hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf sein Leben. Oft wird das Papier jedoch unterschätzt und dass, obwohl es so manche faszinierende Geschichten erzählen könnte. Eine von ihnen wäre bestimmt die Geschichte des Papierhandwerks in Bad Reinerz/Duszniki-Zdrój.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 20. Februar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: INGLOT
Foto: INGLOT

Hailey Baldwin, Lily-Rose Depp und Bella Hadid sind nur einige Beispiele für Prominente die neue Make-up Trends vorgeben. Bei ihnen und einigen weiteren haben wir uns für die hier vorgestellten Trends inspirieren lassen. 

 

Dezente Schimmer

2019 waren eher Glitzer und dick aufgetragenes Make-up angesagt. Für 2020 sieht das allerdings ganz anders aus, diese Saison setzt eher auf dezente Highlights. Diese Schimmerpigmente führen nämlich dazu, dass der Fokus vor allem auf die inneren Augenwinkel beziehungsweise auf den höheren Wangenknochen liegt.

Diverse Make-up Innovationen

Sogenantne Lipsteins gehören für 2020 sicherlich zu den Innovationen. Die etwas flüssigeren Lippenstifte mit längerem Halt sind geradezu perfekt, da man hierbei nicht andauern nachziehen muss. Auch auf größeren Feiern oder dem roten Teppich halten diese was sie versprechen. Ein kleiner Tipp hierzu ist zuerst einen etwas dunkleren Lipliner zu benutzen, dies schützt die Farben vor dem Auslaufen. Der Lipliner sollte eher in der Mitte der Lippe verwendet werden, danach kann man ruhig die etwas helleren Farben mit dem Lippenstift auftupfen.

Die etwas neue Formulierung

Mit Puder ist es für dieses Jahr nichts mehr, jetzt sind Cremes wieder angesagt. Vor allem Prominente lieben diese neuen Creme Make-up Produkte. Ganz besonders Blushes und Lidschatten sind hierbei zu empfehlen, damit erzielt man natürliche Ergebnisse und pflegt seine Haut gleich mit. So manche Frauen sind geradezu erleichtert, dass sie sich nicht mehr mit dem Puder herumschlagen müssen. Ein kleiner Tipp: Egal ob Lippenstift, Lidschatten oder Rouge - am besten arbeitet man mit den Fingern, Pinsel sind so gut wie überflüssig bei Creme Formulierungen.

Rechnik Tools

2020 kommt keiner mehr um die bekannte Gesichtsmassage herum. Am besten empfiehlt es sich jeden Morgen und Abend ein paar wenige Minuten mit sogenannten Face Rollern das Gesicht zu bearbeiten. 15 Minuten sind hierbei optimal. Face-Roller sind gerade deshalb so toll weil mit ihrer Hilfe die Haut gut durchblutet und somit die Zellerneuerung angeregt wird. Dies beugt Hautalterung und Falten vor womit Make-up vorsichtiger benutzt werden kann.

Jünglings-Augenbrauen

Seitdem Delevingne den Hype losgetreten hat liegen buschige, klare Augenbrauen wieder voll im Trend. Was allerdings 2020 absolut neu ist: Die Augenbrauen in seiner natürlichen Form einfach wachsen lassen. Es empfiehlt sich übrigens die Natur gegebene Brauenform einfach mit ein bisschen Puder oder dem Stift nachzuzeichnen und somit aufzufüllen. Zum Abschluss noch etwas Gel darauf geben und fertig ist die perfekte Augenbraue für 2020.

Individualität

Die Themen Personalisierung und Individualität werden auch für 2020 immer wichtiger. Hier geht man eher spielerisch mit den farbigeren Akzenten um. Texturen und Farben werden wieder freier vermischt und an den individuellen Beautylook angepasst. Make-up sollte Spaß machen und leicht zu tragen sein.

Die neuesten Make-up Werkzeuge

So mancherlei Produkte die früher nur Make-up Artisten zugänglich waren, werden dieses Jahr auch dem Endverbraucher leicht nutzbar gemacht und somit vereinfacht. Eine Anwendung kann hierbei kinderleicht und ohne Probleme zum professionellem Schminkergebnis führen. Für 2020 können wir und über allerhand neuer Make-up Tools freuen, hierzu gehören der Lip Cushion von Catrice und er Cushion Eyeliner. Beie machen Spaß bei der Anwendung und fühlen sich gut an.

Strahlendes Rosa

Man fragt sich vielleicht welche Farben für diese Saison eher im Trend liegen. Eines können wir Ihnen verraten, es wird einige warme Töne vor allem auf den Augen geben. Rosa und Kupferfarben rücken hierbei etwas mehr in den Fokus. Das trendige Rosa für 2020 ist etwas mehr genderless als girly und pastellig. Rosa hat sein barbiemäßiges Image verloren und Frauen trauen sich etwas mehr an die knallige Farbe heran. Dieses gilt allerdings weniger für die Lippen als für die Augen und Wangen.

Layering

Layering wird für 2020 der absolute Trend! Durch ein eigenständiges Anmischen von Texturen und Farbkombinationen, spiele auch wieder Topcoats eine größere Rolle. Lippenstifte solten mit Glosse oder Lippen Topcoats beziehungsweise einem metallischem Schimmer überzogen werden. Ein goldener Lidschatten als individueller Highlighter ist ebenfalls zu empfehlen. Der Fantasie sind also auch für 2020 keine Grenzen gesetzt.

Dunkle Lippen

Laut der prominenten Make-up Stylisting Mary Irwin sind dunkle Lippen für 2020 definitiv im Trend. Dunkles Lila, erdiges Braun oder Bordeauxrot sind vor allem etwas für einen Freitagabend. Hierbei sehen die auffälligen Farben wieder überraschend trendy aus. Für Damen, denen das etwas zu gewagt ist, empfiehlt es sich mit etwas helleren Farben anzufangen und sich dann an die dunkleren heranzutasten.

Helle Eyliner

Auffällige Eyliner in Silber, Beige oder Weiß können unglaublich abenteuerlich aussehen. Sie gehören wohl zu den größeren Beauty Trends im Jahr 2020. Modebewusste Damen sollten sich für dieses Jahr an hellere Eyeliner herantasten und diese im inneren Augenwinkel vorne auftragen. Der weiße Lidstrich lässt das Auge etwas größere aussehen und strahlen, somit sind Sie auch für den Alltag gewappnet.

So, das waren unsere Make-up-Trends für das Jahr 2020. Wer sich für die in diesem Artikel beschriebenen Trends und Produkte interessiert kann gerne auch Mal bei Inglotgermany.com vorbeischauen.

 

Partnerinhalt von INGLOT. Mehr auf Inglotgermany.com

FB


Twiter


Youtube