Hauptmenü
Anzeige

Photo by: Thomas Hanses
Photo by: Thomas Hanses

Die junge polnische Sängerin Viki Gabor gewann den Junior Eurovision Song Contest. Die 12 – jährige überzeugte die Jury und Zuschauer und setzte sich gegen alle 18 KonkurrentInnen durch. So wurde Polen zu zweiten Mal in Folge Sieger im JESC.

Vor einem Jahr gewann den JESC Roksana Węgiel mit dem Lied „Anyone I Want To Be“. Heuer trat Viki Gabor in ihre Fußstapfen und holte sich den Sieg vor heimischer Kulisse, denn der Wettbewerb wurde in Polen und genauer gesagt in der Gleiwitzer Arena ausgetragen. Die 12 – jährige präsentierte das Lied „Superhero“, das sie auf Englisch und Polnisch sang. Den Song, der bereits am 10. Oktober auf YouTube veröffentlicht wurde, hörten sich ganze 4,7 Mio. Menschen an! Der Auftritt von Viki Gabor auf dem JESC war überragend. Mit der jungen Sängerin traten drei Tanzer und zwei Dolmetscher für Gebärdensprache auf. Es war energisch und sehr bunt. 

Den zweiten Platz belegte Yerzhan Maxim aus Kasachstan, den dritten - Melani Garcia-Marte aus Spanien. 

 

 

Quelle: rmf

 

FB


Twiter


Youtube