Hauptmenü
Anzeige

Dank den kleinen Brötchen erlebt man ein richtiges Geschmackserlebnis. Das Rezept kann man ganz einfach und schnell nachmachen. Wichtig aber ist, dass man die Brötchen warm und am besten mit Butter isst.

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 200ml Buttermilch
  • 1 Löffel Natron
  • ½ Löffel Salz
  • ½ Löffel Zucker

Zubereitung:

  1. Mehl mit Soda und Zucker durchsieben. In der Mitte ein Loch machen und die restlichen Zutaten geben.
  2. Das Mehl langsam in die Mitte geben und das Ganze kneten.
  3. Den Teig ausrollen. Er soll ca. 0,5 cm dick sein. Daraus mit einem Glas Kreise ausschneiden.
  4. Die Kreise mit einem Tuch bedecken und 30 Minuten stehen lassen.
  5. Danach auf einer Pfanne ohne Fett anbraten.
  6. Die warmen Brötchen mit Butter essen.

Guten Appetit!

 

FB


Twiter


Youtube