1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

13°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 23 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

Bewölkt

15°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 17°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 8°C

Bewölkt

13°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 16 km/h

  • 16 Sep 2019

    Rain 17°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Bewölkt

13°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 15 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 18°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 10°C

Bewölkt

13°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    Schauer 17°C 11°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 8°C

Breezy

13°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 27 km/h

  • 16 Sep 2019

    Breezy 16°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 13°C 8°C

Überwiegend bewölkt

14°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 18 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Montag, 16. September 2019
Hauptmenü
Anzeige

Rawa Blues Festival / Foto: Lilly M via Wikimedia Commons
Rawa Blues Festival / Foto: Lilly M via Wikimedia Commons

Das Rawa Blues Festival ist einzigartig. Weltweit gibt es kein größeres In-Door Blues Festival. Dieses Jahr findet es bereits zum 39. Mal statt. Es ist eine der ältesten polnischen Veranstaltungen dieser Art. 

In den ersten 10 Jahren wurde das Festival als ganztägige Blues-Session an verschiedenen Orten organisiert. Mit der Zeit entwickelte es sich in den frühen 90er Jahren zu einem internationalen Bluesfestival. Seitdem laden die Organisatoren die größten und berühmtesten Blues-Künstler der Welt nach Kattowitz/Katowice ein. 

„Weitreichende Kontakte zu Musikern und Veranstaltern in Westeuropa und den USA haben es uns ermöglicht, viele legendäre Bluesstars zum Rawa Blues einzuladen. Unter den Künstlern, die beim Rawa Blues Festival spielten, wurden viele für Auszeichnungen, wie den Grammy und den Blues Music Award nominiert oder sogar Preisgekrönt“, lesen wir auf der Seite des Veranstalters.

So läuft es ab

Seit einigen Jahren beginnt das Festival mit Workshops und dem Freitagskonzert im Saal des NOSPR. Die Konzerte am Samstag im Kattowitzer „Spodek“ beginnen um 11. 00 Uhr. Anfangs steht die kleine Bühne im Mittelpunkt, wo die Musiker um den Publikumspreis und gleichzeitig um den Auftritt auf der Großen Bühne kämpfen. Die Konzerte auf der Hauptbühne finden ab 15. 00 Uhr statt und gegen 18. 00 Uhr beginnt das Abschlusskonzert, bei dem die besten Künstler aus aller Welt auftreten. 

Das erwartet die Besucher

Von Jahr zu Jahr laden die Organisatoren immer bekanntere Künstler und Bands aus der Blues-Szene zum Rawa Blues Festival ein. Dieses Jahr erwartet die Besucher ein breites Spektrum an polnischen, sowie internationalen Musikern. Unter den Künstlern erscheinen Namen wie Irek Dudek, Victor Wainwright und The Train. Wie jedes Jahr können sich die Bluesfans auf ein Fest der Sinne freuen.

Dieses Jahr findet das Festival am elften und zwölften Oktober in Kattowitz/Katowice statt. 

Die Tickets kann man über die Website des Festivals www.rawablues.com kaufen.  

FB


Twiter


Youtube