Heiraten in Polen: Tipps und Wissenswertes für den besonderen Tag

Eine Hochzeit in Polen ist ein besonders schöner Anlass, um das Land zu besuchen. In Polen zu heirateten bedeutet, einen feierlichen Anlass zu zelebrieren. Kein Wunder, dass Brautpaare diesen besonderen Tag lange vorbereiten. Polen hat seine eigenen Sitten und Gebräuche, wenn es ums Heiraten geht. Die Preise sind im Vergleich zu Deutschland nicht so hoch – ein guter Grund, warum nicht nur deutsch-polnische Paare in Polen heiraten, sondern auch rein deutsche Paare im Ausland den Bund der Ehe schließen wollen.

Weiterlesen ...
Dienstag, 10. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Foto: facebook.com/WielkaUczta
Foto: facebook.com/WielkaUczta

Am Samstag werden Besucher die Möglichkeit haben, zusammen am Wasser zu feiern, essen und trinken.

Bis Mitte September wird Wielka uczta (dt. das große Festmahl) an jedem Wochenende am Grzymała-Siedlecki Boulevard in Warschau/Warszawa veranstaltet. Das Ereignis hilft alle neuen Gerichte aus den populärsten und besten Restaurants zu probieren. Man hat auch die Möglichkeit verschiedene Aussteller kennenzulernen, die ihre Gerichte und Produkte vorstellen werden. Das ganze Wochenende kann man also mit Kosten und Probieren verbringen. Auf Besucher werden jede Woche 20 Aussteller mit Fleisch-, vegetarischen, veganen sowie laktosefreien Gerichten, wie auch mit Süßigkeiten und Eingelegtem warten. 

Wielka uczta ist jedoch nicht nur Essen. Dort warten auch Drinks und verschiedene Ereignisse, wie Workshops, Spiele oder Vorträge. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. 

 

Quelle: Wielka uczta 

FB


Twiter


Youtube