Hauptmenü
Anzeige

Foto: Patrycja Urban
Foto: Patrycja Urban

 Das Podlachen-Brot kann man in nur einen Tag zubereiten und es ist sehr sättigend. Fans von dunklem Brot werden ihn lieben.

Zutaten:

  • 50 g Gärstoff
  • 200 g Roggenbrotmehl
  • 180 ml Wasser
  •  600 g Roggenmehl
  •  Ungefähr 200-220 ml Wasser
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Honig

 

Zubereitung:

  1. Gärstoff, Roggenbrotmehl und 180 ml Wasser durchmischen und für 8-10 Stunden ruhen lassen.
  2. Den Rest der Zutaten dazugeben und mit einem Spatel oder Mixer gut durchrühren.
  3. Es sollte ein leicht klebriger Teig entstehen.
  4. Den Teig zudecken und ungefähr 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Den Teig in eine Brotbackform legen und für ungefähr 3 Stunden zum Aufgehen lassen.
  6. Den Backoffen bis 230 Grad erhitzen.
  7. Das Brot mit einer Schüssel Wasser im Backoffen ungefähr 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

FB


Twiter


Youtube