1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend sonnig

13°C

Warszawa

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 7 km/h

  • 25 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 27°C 12°C

  • 26 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 76%

Wind: 11 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 28°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 30°C 15°C

Bewölkt

17°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 13 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 30°C 16°C

Überwiegend bewölkt

13°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 11 km/h

  • 25 Aug 2019

    vereinzelte Gewitter 27°C 13°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 30°C 15°C

Teilweise bewölkt

16°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 14 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 28°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 31°C 16°C

Sonnig

16°C

Gdansk

Sonnig

Feuchtigkeit: 84%

Wind: 5 km/h

  • 25 Aug 2019

    Sonnig 26°C 15°C

  • 26 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

Teilweise bewölkt

13°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 10 km/h

  • 25 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 26°C 12°C

  • 26 Aug 2019

    Überwiegend sonnig 28°C 16°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. August 2019
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Patrycja Urban
Foto: Patrycja Urban

Ein einfaches aber bewährtes Rezept. 

 

Zutaten:

1kg Schweinsrücken

200g getrockneter Pflaumen

300ml roten, trockenen Wein

1 Knoblauchzehe

1 Teelöffel Majoran

1 Teelöffel Pfeffer

Salz

Pfeffer

2 Löffel Butter

 

Zubereitung:

1. Schweinsrücken waschen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauchzehe einreiben. Für 1 Stunde wegstellen.

2. Pflaumen in 200ml Wein einweichen.

3. Das Fleisch tief mit einem Messer an mehreren Stellen anstehen.

4. In die Löcher ein Teil der Pflaumen geben.

5. Auf einer Pfanne Butter aufwärmen und das Fleisch von allen Seiten braten.

6. Das Fleisch in eine Bratpfanne geben, dazu bisschen Fett, 3-4 Löffel siedendes Wasser geben und 1,5 Stunden bei 180 Grad braten. Das Fleisch ab und zu mit der Fleischsoße übergießen.

7. Nach 45 Minuten das Fleisch mit dem restlichen Wein begießen.

8. Die restlichen Pflaumen 15 Minuten vor Ende dazugeben. 

 

Guten Appetit!

 

FB


Twiter


Youtube