1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

16°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 61%

Wind: 13 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 17°C 9°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 8°C

Bewölkt

16°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 55%

Wind: 14 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 10°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 19°C 10°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 14 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 17°C 8°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 17°C 8°C

Teilweise bewölkt

16°C

Kraków

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 51%

Wind: 4 km/h

  • 17 Okt 2019

    Überwiegend sonnig 18°C 6°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 21°C 7°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 11 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 7°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 10°C

Überwiegend bewölkt

14°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 22 km/h

  • 17 Okt 2019

    Schauer 16°C 11°C

  • 18 Okt 2019

    Rain 16°C 8°C

Teilweise bewölkt

16°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 55%

Wind: 13 km/h

  • 17 Okt 2019

    Überwiegend sonnig 17°C 7°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 8°C

Schwarzfahren in Polen. Das muss man wissen

Immer mehr Menschen fahren ohne Ticket in Polen. Das kann natürlich teuer werden. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Hauptmenü
Anzeige

Eingang zur Manufaktura. Foto: Archiv UML
Eingang zur Manufaktura. Foto: Archiv UML

Umfassende Modernisierungs- und Umbauarbeiten sind im Kultur- und Handelszentrum Manufaktura in Łódź (Lodsch) geplant.

Die Anlage war vor 13 Jahren für rund 130 Millionen Euro in der riesigen Textilfabrik von Izrael Poznański aus dem 19. Jahrhundert entstanden und wurde seitdem mit mehreren internationalen Auszeichnungen bedacht. Nun sollen binnen 17 Monaten weitere 25 Millionen Euro investiert werden. Unter anderem soll der Eingangsbereich erneuert und stärker am industriellen Design orientiert werden. Am spürbarsten werden die Veränderungen im Restaurantbereich sein. Dieser soll eine riesige verglaste Dachanlage erhalten und somit künftig mit Tageslicht versorgt werden.

Die Sägezahnform des Daches soll eine weitere Hommage an die industrielle Vergangenheit des Ortes darstellen. Darüber hinaus wird die gesamte Inneneinrichtung durch zeitgemäßes Mobiliar aus Holz ersetzt und eine Familienzone mit Spielbereich eingerichtet. Vollkommen umgestaltet werden auch die bisherigen Kinderspielplätze sowie die Erholungsbereiche für Gäste und Kunden. Die Bauarbeiten sollen sich auf die Besucher nach Angaben der Betreiber nur minimal auswirken.

www.manufaktura.com

FB


Twiter


Youtube