Hauptmenü
Anzeige

Ola Stręg / Foto: Instagram
Ola Stręg / Foto: Instagram

Und das, obwohl sie gar nicht in den Käfig steigt um zu kämpfen!

Die polnische MMA-Organisation Fight Exclusive Night hat vor kurzem Ola Stręk als das neue Nummerngirl geholt. Die Aufgabe der schönen Blondine ist es die Kämpfer zum Ring zu führen und die Schilder mit der Zahl der nächsten Runde zu präsentieren.

Die junge Breslauerin ist aber keine Unbekannte in der Sportbranche.  Sie gehört zu einer Tanzgruppe in Breslau und ist bereits sehr oft als Cheerleaderin vor Publikum bei gewissen Sportevents aufgetreten. Noch im letzten Jahr hat sie die Herzen der Fans von Speedwayrennen bei den Wettkämpfen von Betard Sparta Wrocław höher schlagen lassen.

Die Polin gibt zu, dass sie den Kick bei Auftritten vor einem großen Publikum einfach liebt und auch deswegen sucht sie die ganze Zeit nach neuen Abenteuern und Herausforderungen. Ola Stręk ist auch in der Modewelt bekannt. Sie modelt und nimmt an sinnlichen Fotosessions teil. Die Breslauerin hat in der zweiten Edition des Programms „Schöne und Mutige“ teilgenommen. In dem Programm versuchen attraktive Frauen auf dem Land zu leben. Stręk hat sich tapfer geschlagen und gewonnen.

Unter der Woche führt die blonde Schönheit ein normales Leben. Sie arbeitet als Buchhalterin und verbringt viel Zeit im Büro.

 

 

FB


Twiter


Youtube