1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin

Warszawa

Wroclaw

Poznan

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Roller mieten in Warschau

So funktioniert der Elektrorollerverleih in der polnischen Hauptstadt.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 22. Mai 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Tulia / Foto: Pressematerialien
Tulia / Foto: Pressematerialien

Tulia wird als erste polnische Band überhaupt bei einem Spiel der Basketball Liga NBA die US-amerikanische Nationalhymne singen. Auf Einladung des Basketballspielers Marcin Gortat, der NBA und der Los Angeles Clippers wird das Quartett aus Stettin/Szczecin beim Spiel der Clippers gegen Orlando Magic auftreten.

Die Folkband Tulia wird neben der eigenen Interpretation der amerikanischen Nationalhymne auch ihren neuesten Song Pali się (dt. Es brennt) performen. Das Quartett wurde dank ihren Covers bekannt. Sie covern bekannte polnische und ausländische Hits und das in einer eigenen Folkversion.

Die Idee bekannte und beliebte Songs zu covern ist in Oktober 2017 entstanden, als die Mädels noch Mitglied beim Tanz- und Gesangsensemble in Stettin gewesen sind. Sie nahmen damals ihre eigene Version von Enjoy the silence von Depeche Mode auf. Die Popgiganten waren vom Cover dermaßen begeistert, dass sie den Song auf ihren Social-Media-Kanälen posteten. Das Cover wurde bereits 2,5 Mio. Mal auf YouTube abgespielt. 

 

Das Debütalbum von Tulia erschien im Mai 2018 und hat schon den Status einer Platinplatte ergattert. 

FB


Twiter


Youtube