1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

-4°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 0°C -6°C

überwiegend Klar

-3°C

Wroclaw

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 27.36 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Schneefall 1°C -3°C

überwiegend Klar

-2°C

Poznan

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 1°C -2°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 3°C -2°C

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Die schlimmsten Fehltritte der Touristen in Polen

Eine kurze Zusammenfassung.

Weiterlesen ...
Freitag, 18. Januar 2019
Hauptmenü

Foto: Patrycja Urban
Foto: Patrycja Urban

Ein regionales, besonders in Ermland populäres Gericht, das den Maltauschen sehr ähnlich ist. Es lässt sich schnell vorbereiten und schmeckt hervorragend. 

 

Zutaten:

750g Mehl

4 Eier

Ungefähr 250ml Wasser 

500g Rinderhackfleisch

250g gemahlenen Speck

1-2 Zwiebeln

Majoran

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Rinderhackfleisch mit Speck vermischen. Zwiebel klein schneiden und zusammen mit 2 Eiern, Salz, Pfeffer und Majoran zum Fleisch dazugeben. Alles miteinander vermischen.
  2. Eier zum Mehl hinzufügen, kneten und währenddessen langsam Wasser dazugeben.
  3. Teig ausrollen und mit einem Glas runde Formen ausschneiden.
  4. Auf jede Rundscheibe die Fleischfüllung drauf tun, zusammenklappen und die Ränder zusammendrücken.
  5. Wasser mit Salz aufkochen und die Maultaschen reintun. 5 bis 10 Minuten kochen.
  6. Fertige Dzyndzałki auf einen Teller legen, mit Speck bedecken und es sich dann schmecken lassen.

 

Guten Appetit! 

FB


Twiter


Youtube