1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

12°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 84%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Schauer 20°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 15°C 9°C

Sonnig

14°C

Wroclaw

Sonnig

Feuchtigkeit: 59%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 18°C 12°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 17°C 11°C

Überwiegend bewölkt

13°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 35.40 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 17°C 10°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 15°C 9°C

Bewölkt

11°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 19°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Bewölkt 17°C 10°C

Überwiegend sonnig

13°C

Opole

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 17°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 16°C 11°C

Breezy

12°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 40.23 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 16°C 10°C

  • 23 Sep 2018

    Überwiegend bewölkt 12°C 8°C

Bewölkt

11°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 16°C 8°C

  • 23 Sep 2018

    Rain 16°C 7°C

Das polnische Bildungssystem

Das polnische Bildungssystem unterscheidet sich deutlich von dem System in Deutschland. Wie der Bildungsprozess der polnischen Kinder aussieht, erfahren Sie hier. 

Weiterlesen ...
Samstag, 22. September 2018
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook / Screenshot
Foto: Facebook / Screenshot

Starker Wind hat letztens auf dem Strand der Halbinsel vor Jahren gelegte Gleise enthüllt.

Weil es in der letzten Zeit auf der Halbinsel Hela so stark geweht hat, hat sich der Strand dort etwas verkürzt. So konnte Grzegorz Elmiś, der in der Gegend joggte, die bis dann versteckten Gleise auffinden. Sie befinden unter Wasser nur ein paar Meter vom Ufer entfernt. Elmiś ohne groß zu überlegen machte ein Video von seinem Fund und veröffentlichte es auf Facebook. Dort haben es Tausende Menschen geteilt, alle fragten sich nämlich, was die Gleise dort machen.

Władysław Szarski, der Direktor des Museums der Verteidigung der polnischen Küste erklärte, dass es keine gewöhnlichen Gleise sind, auf ihnen fuhren nämlich keine Züge. Die ein paar Meter langen, vorgefertigten Elemente legte man auf dem Strand, um schwerere Gegenstände zu transportieren und sie auf Schiffe zu laden. Szarski erklärte, dass die Gleise von Polen, wie auch später von Deutschen bei Bedarf gelegt wurden. Manche vermuten, dass sie aus den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts stammen.

 

FB


Twiter


Youtube