1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

21°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 11.27 km/h

  • 17 Jul 2018

    Rain 23°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Gewitter 27°C 18°C

Schauer

19°C

Wroclaw

Schauer

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 20°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 20°C 16°C

Bewölkt

20°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 22.53 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 21°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 21°C 17°C

Schauer

18°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    Rain 18°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 23°C 17°C

Rain

18°C

Opole

Rain

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 18°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 22°C 16°C

Bewölkt

21°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 17.70 km/h

  • 17 Jul 2018

    Gewitter 21°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 25°C 18°C

Bewölkt

22°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 17.70 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Schauer 23°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    Gewitter 25°C 17°C

Wie viel Trinkgeld gibt man in Polen?

Für viele ist Trinkgeldgeben ein Muss, andere sind hingegen der Meinung, dass es unnötig ist. Im jedem Land herrschen dazu andere Manieren. Was machen, wenn man also den Service in Polen loben will? Gibt man Trinkgeld? Wenn ja, wie viel?

Weiterlesen ...
Dienstag, 17. Juli 2018
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Bild: Screenshot
Bild: Screenshot

Das Wikingerbrettspiel „Valhalla“ bricht den Rekord des polnischen Crowdfundings, in kurzen 15 Tagen wurden über 300.000 Zloty gesammelt.

Die Sammlung dauert fast einen Monat, hat aber das Ziel von 50 Tsd. Zloty bereits in 38 Minuten erreicht. Deswegen kann man behaupten, dass dies die erfolgreichste Kampagne des polnischen Crowdfundings wird. „Valhalla“ ist der Effekt einer über drei Jahre andauernden Arbeit des Vlogers, Łukasz Woźniak. Es ist ein Karten und Würfel Schlachtspiel, wo man um einen Platz in der mythischen Valhalla der Wikingerwelt spielt. Hinter der ganzen Crowdfunding Kampagne steht die Firma Go on Board, die von Woźniak mitgegründet wurde. Sie ist nicht nur der Herausgeber von vielen Brettspielen, sondern auch der Inhaber der Seite zagramw.to.

 „Nach der Entscheidung das Crowdfunding als Model, dank dem „Valhalla“ herausgegeben wird, zu wählen, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass keine der auf dem polnischen Markt funktionierenden Lösungen, der Brettspielbranche entspricht. Wir haben beschlossen selber eine Plattform zu bauen und so ist zagramw.to entstanden. In dem Prozess der Schaffung der Seite haben wir Brettspielfans engagiert, um sich so gut wie möglich an ihre Präferenzen anzupassen“ erklärte Woźniak. Die neue Plattform hat bereits am ersten Tag der Kampagne das Interesse anderer Brettspielherausgeber und unabhängiger Autoren geweckt, die dort eine Chance sehen, eigne Projekte zu finanzieren. 

Łukasz Woźniak ist ein polnischer Brettspiel-YouTuber, Kritiker und Autor von Brettspielen. Bereits seit 10 Jahren teilt er seine Leidenschaft mit seinen Zuschauern und aktuell versucht er eigene Spielprojekte zu realisieren.

Wer das Spiel „Valhalla“ haben möchte, kann es auf der Seite www.zagramw.to/valhalla für 179 Zloty bestellen.

 

 

 

FB


Twiter


Youtube