Hauptmenü

Anne-Sophie Mutter / Foto:  A.Savin via Wikimedia Commons
Anne-Sophie Mutter / Foto: A.Savin via Wikimedia Commons

Mit Werken von Ludwig van Beethoven und Leonard Bernstein wird am 16. März 2018 die 22. Ausgabe des österlichen Beethoven-Festivals in Polens Hauptstadt Warszawa (Warschau) eröffnet.

Dem Werk von Bernstein, dessen 100. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, widmen sich weitere Konzerte im Rahmen des zweiwöchigen Festivals. Zu den Top-Stars in diesem Jahr gehört die deutsche Geigerin Anne-Sophie Mutter, die begleitet vom Nationalen Radio-Symphonieorchester Polens am 18. März in der Staatlichen Philharmonie in Warschau zu erleben ist. Geboten werden an diesem Abend Werke von Beethoven und Brahms. Zum Abschluss am 30. März dirigiert Christoph Eschenbach das Orchester der Staatlichen Philharmonie und den Chor der Warschauer Staatsoper bei einer Aufführung von Antonín Dvořáks „Stabat Mater“.

Tickets sind im Vorverkauf ab 16. Februar bei www.eventim.pl erhältlich.

Infos zum Programm unter www.beethoven.org.pl     

 

FB


Twiter


Youtube