Reisen mit Hund in der polnischen Bahn. Das müssen Sie mit Vierbeinern im Zug beachten

Die Reise mit einem Hund im Zug ist ein großes Abenteuer, sowohl für den Vierbeiner als auch für den Besitzer. Doch wie sieht das in Polen aus? Was muss man vor der Fahrt machen?

Weiterlesen ...
Samstag, 16. Oktober 2021
Hauptmenü
Anzeige

Unter den Stars des OFF Festivals wird es wohl an Exzentrikern nicht fehlen. Punk aus Norwegen und eine rappende Drag Queen wurden bereits angekündet.

Das Off Festival findet seit 2016 statt und wird weiterhin von seinem Gründer Artur Rojek - dem ehemaligen Sänger der polnischen Band Myslovitz - geleitet. Vor einigen Tagen verkündete er weitere Künstler, der auf der Bühne in Kattowitz von 3. bis 5. August auftreten werden.

Das musikalische Spektrum des Festivals ist breit gefasst. Es geht um Alternative jeglicher Art. Zu solchen Starts wie Grizzly Bear, John Maus und Clap Your Hands Say Yeah, kommen nun ein Paar Exzentriker hinzu. 

Turbonegro

Die norwegische Band serviert seit 1998 mit kurzen Pausen Punk-Rock, Rock und Heavy Metal vom Allerfeinsten. Da werden die Erinnerungen nach KISS und The Stooges wach. Die Fans in Dolina Trzech Stawów können auf etwas gefasst sein.

Egyptian Lover

Unter diesem Pseudonym verbirgt sich der Kultproduzent und DJ aus Los Angeles, der vor über 30 Jahren elektronische Musik mit Hip-Hop verbunden hat. Erkennungszeichen - die anfangs der 80er auf den Markt gebrachte analoge Drum Machine TR-808 Rhythm Composer. 

Big Freedia

Die Drag Queen kommt aus New Orleans und ist für ihre unvergessliche Shows berühmt. Rolling Stone ernannte ihren Auftritt während des South by Southwest Festivals in Austin (Texas) zu seiner Lieblingsshow. Übrigens steht Big Freedia für die Verbreitung des Bounce der zum Hip-Hop zählt.

Aldous Harding

Fans von düsterer Musik werden auch nicht enttäuscht sein. Die 27-Jährige bringt Gothic Folk aus Neuseeland mit. "Imaging My Man", "Horizon" und "Stop Your Tears" werden bestimmt der Kracher sein. 

 

FB


Twiter


Youtube