“Squid Game“-Turnier in Polen

“Squid Game“ ist derzeit die beliebteste Serie auf Netflix. Viele Fans fragen sich, wie das wäre, an solchen Spielen teilzunehmen. Das kann nächstes Jahr jeder herausfinden, denn in Polen wird das “Squid Fame“-Turnier stattfinden.

Weiterlesen ...
Sonntag, 28. November 2021
Hauptmenü
Anzeige

Rubén Ortega; CC-BY-SA
Rubén Ortega; CC-BY-SA

Die polnische Schriftstellerin Maria Nurowska arbeitet an einem Film über Krystyna Skarbek. Die soll von der amerikanischen Schauspielerin Penelope Cruz gespielt werden. 

Krystyna Skarbek wurde 1908 geboren und war in der Zeit des Zweiten Weltkrieges eine der besten Spioninnen der Alliierten. Man zeichnete sie sogar mit The Most Excellent Order of the British Empire und dem französischen Kriegskreuz aus. Während des Krieges besuchte sie mehrmals die okkupierten Länder, Polen und Frankreich. Nach dem Krieg wurde sie von ihrem Dienst freigestellt und bekam nur 100 britische Pfunde als Abfindung. Sie arbeitete unter anderem bis 1952 als Putzfrau. In diesem Jahr wurde sie von Dennis Muldowney ermordet. Sie soll auch eine Inspiration für Ian Fleming, den Autor der berühmten James Bond Bücher gewesen sein. Gleich zwei Figuren sollten auf ihrer Persönlichkeit aufgebaut werden, Vesper Lynd in „Casino Royale“ und Tatiana Romanova in „Liebesgrüße aus Moskau“.

Diese bemerkenswerte Person soll jetzt von Penelope Cruz gespielt werden. Man sagt, dass sie selbst von Maria Nurowska ausgewählt wurde. Doch es sind nur Spekulationen, eine offizielles Statement wurde noch nicht bekannt gegeben. „Ich habe einen Vertrag unterschrieben, gemäß dem ich nichts verraten darf, ich darf keine Information bekannt geben. Zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr werden wir einiges dazu sagen. Es ist ein großes Ereignis für mich, wie auch für die ganze Welt“, kommentiert die Schriftstellerin. 

Quelle: wprost.pl

FB


Twiter


Youtube