1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

6°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 8°C 3°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 7°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 15°C 8°C

Schauer

9°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 14°C 7°C

Schauer

7°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 3°C

Bewölkt

8°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 5°C

Bewölkt

6°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 12°C 5°C

vereinzelte Schauer

3°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

  • 25 Okt 2017

    Rain 7°C 2°C

Der goldene Oktober in Polen

Das wunderschöne Farbenspiel und die Natur in ihrer vollen Pracht kann man besonders gut im Herbst bewundern. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 24. Oktober 2017
Hauptmenü

Foto: Toruńska Agenda Kulturalna
Foto: Toruńska Agenda Kulturalna

Die UNESCO-Welterbestadt Toruń (Thorn) zeigt sich vom 22. bis 27. August in ungewöhnlichem Licht. Bereits zum neunten Mal vereint das Bella Skyway Festival Kunst und Wissenschaft in öffentlichen Lichtinstallationen. Die Veranstalter haben 17 spektakuläre Kunstperformances aus der ganzen Welt in die Heimatstadt des großen Astronomen Nikolaus Kopernikus geholt. Im vergangenen Jahr besuchten rund 350.000 Menschen das Festival.

Thema für 2017 ist die Verbindung von Licht und Wasser. Die künstlerischen Arbeiten müssen verschiedenen „Themenachsen“ entsprechen, wie etwa „Symbol und Physik“, „Vergnügen und Gefahr“ oder „Erfahrung und Technologie“. Über 90 Bewerbungen aus 18 Ländern von Thailand über die USA bis nach Australien waren bei der Festivalleitung eingegangen, die 17 Projekte auswählte. Erstmals dient in diesem Jahr auch eine Kirche als Raum für eine Installation. In der barocken Heiliggeistkirche erstrahlen zu Livemusik verschiedene Projektionen am Orgelprospekt und im Gewölbe.

Größtes Spektakel wird die „Water Concept Factory“ des in Wrocław (Breslau) ansässigen Lichtregisseurs Bogumił Palewicz sein. Wie in den vergangenen Jahren stellen ihm die Veranstalter ein Stück Weichselufer nahe der historischen Altstadt zur Verfügung. Mit riesigen Wasservorhängen, LED-bestückten Drohnen und einer Spezialkonstruktion auf der Weichsel entführt die Installation das Publikum nach Einbruch der Dämmerung in fantastische Welten. 

Foto: Toruńska Agenda Kulturalna

Die übrigen Lichtkunststationen sind über die ganze Stadt verteilt. So bespielen beispielsweise die aus dem italienischen Salento stammenden Künstler von Mariano Light einen 200 Meter langen Abschnitt der im Herzen der Altstadt gelegenen ul. Szeroka. Zum Anfassen nah bringt die portugiesische Gruppe Ocubo ihr Video-Mapping den Besuchern des Festivals. Sie bekommen spezielle 3D-Brillen und können so in die Lichtprojektion eintauchen. 

Bereits am 11. und 12. August feiert die Stadt ihre weithin bekannte Spezialität, die Thorner Lebkuchen. Besucher des Lebkuchenmuseums und des Jahrmarkts auf den Weichselwiesen (Błonia Nadwiślańskie) können sich von der Qualität der alten Rezepte überzeugen, dazu gibt es Ausstellungen, Workshops und Rockkonzerte. Bekannte Fernsehköche wie Pascal Brodnicki zeigen bei ihren Live-Vorführungen, dass Lebkuchen auch einen Platz in der modernen Kreativküche hat.

Infos zum Festival unter www.bellaskyway.pl, zum Lebkuchenmuseum unter www.muzeum.torun.pl
Allgemeine Informationen über Reisen nach Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt unter www.polen.travel

 

FB


Twiter


Youtube