Hauptmenü
Anzeige

Nach ihrer spontanen Hochzeit wird Lena bewusst, dass ihre Tage mit Benek gezählt sind (Szene aus "Chemo") © ZDF/Katarzyna Sarnowska
Nach ihrer spontanen Hochzeit wird Lena bewusst, dass ihre Tage mit Benek gezählt sind (Szene aus "Chemo") © ZDF/Katarzyna Sarnowska

3sat zeigt drei aktuelle Spielfilme aus Polen.

Berührend, verstörend und schwarz-weiß: Vom 9. bis zum 11. November präsentiert 3sat drei Mal neues polnisches Kino.

Am Mittwoch, 9. November, um 22.25 Uhr, zeigt 3sat den anrührenden und wilden Liebesfilm "Chemo"(Erstausstrahlung) von Regisseur Bartosz Prokopowicz. Als Benek, mitten in einer Existenzkrise, auf die verrückte Lena trifft, ist das der Beginn einer neuen Liebe. Dann erfährt er, dass Lena Krebs im Endstadium hat.

Ein abgestumpfter Jurist, seine magersüchtige Tochter und ihre früh verstorbene Mutter: Am Donnerstag, 10. November, um 22.25 Uhr, schildert Malgorzata Szumowskas gefeierter Autorenfilm "Body" (Erstausstrahlung) die Folgen gescheiterter Trauerarbeit in verstörend hellen Farben, ohne das Drama dahinter zu relativieren.

Polen, 1962: Novizin Anna bereitet sich auf das Gelübde vor. Zunächst aber soll das Waisenkind eine ihr unbekannte Tante treffen. Die in Schwarz-Weiß gefilmte Begegnung verändert das Leben beider Frauen. Am Freitag, 11. November, um 22.35 Uhr, zeigt 3sat "Ida" von Pawel Pawlikowski.

Quelle: 3sat

FB


Twiter


Youtube