Reisen mit Hund in der polnischen Bahn. Das müssen Sie mit Vierbeinern im Zug beachten

Die Reise mit einem Hund im Zug ist ein großes Abenteuer, sowohl für den Vierbeiner als auch für den Besitzer. Doch wie sieht das in Polen aus? Was muss man vor der Fahrt machen?

Weiterlesen ...
Sonntag, 26. September 2021
Hauptmenü

Lindleysche Filter


Koszykowa 81
Warszawa,mazowieckie
Polen 00-001
+48 22 445 50 00

Montag: 07:00–17:00 Uhr,
Dienstag: 07:00–16:00 Uhr,
Mittwoch: 07:00–16:00 Uhr,
Donnerstag: 07:00–16:00 Uhr,
Freitag: 07:00–16:00 Uhr,
Samstag: Geschlossen,
Sonntag: Geschlossen


Homepage

Zum Ort:

 

Die Lindleyschen Filter wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jh. von William Lindley entworfen. Das Filtersystem bestand vor allem aus einer Flusspump- und Filterstation mit Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung. Der Bau wurde durch William Heerlein Lindley, den Sohn William Lindleys abgeschlossen.  1886 endete der Bau und seit dem wurden die Wasserleitungen ausgebaut.

Seit 1973 sind die Filter eine Sehenswürdigkeit und touristische Attraktion. Man kann sie an Samstagen im Juli und August besichtigen. Sie sind bis heute in Betrieb.

 

Bildergallerie:

  • Foto: Krzysztof Kobus / TravelPhoto.pl

 

Artikel und Beiträge zum Thema:

FB


Twiter


Youtube