1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

18°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 25°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

20°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 6.44 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

Teilweise bewölkt

20°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 22.53 km/h

  • 25 Jun 2017

    Schauer 19°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 19°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 24°C 15°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. Juni 2017
Hauptmenü

Die Geschäftsführung von CD Projekt / Foto: Pressematerialien
Die Geschäftsführung von CD Projekt / Foto: Pressematerialien

25 Mio. verkaufte Witcher-Exemplare und Einnahmen in Milliardenhöhe. Der Aufwärtstrend hält an.

Die Entwicklung des Unternehmens ist zwar weiterhin gut aber das Finanzergebnis, mit dem man das Jahr 2016 beendete, war niedriger als noch im Vorjahr. CD Projekt beendete das vergangene Geschäftsjahr mit einem konsolidierten Nettogewinn von rund 251 Mio. Zloty - um ein viertel weniger als noch 2015, als The Witcher 3 seine Premiere feierte. Das Spiel generiert auch weiterhin die meisten Einnahmen des Unternehmens. 

2016 haben wir 25 Mio. Exemplare von der The Witcher-Serie verkauft - so der Geschäftsführer von CD Projekt, Adam Kicinski. In den vergangenen anderthalb Jahren erreichte das Umsatzerlöse überstiegen eine Miliarde Zloty. 2016 veröffentlichte die zweite und abschließende Erweiterung zum Computer-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt und ein Kartenspiel GWENT. Damit wurde der erste Schritt im Bereich der Onlinespiele mit optionalen Mikrozahlungen gemacht - erklärte der Geschäftsführer von CD Projekt.

Im vergangenen Geschäftsjahr erreichten die Nettoerträge aus dem Verkauf 476 Mio. Zloty. 95% davon generierte der Verkauf von Spielen in traditioneller Form (auf verschiedenen Datenträgern). 55% des Exports wird in den USA realisiert und 27% innerhalb der EU-Länder - informierte das Unternehmen. 

Dementsprechend will das Erfolgsunternehmen das Witcher-Universum noch nicht endgültig abhaken und auf seine goldene Gans verzichten. Gefragt nach dem, ob man sich Gedanken macht über ein weiteres Spiel zur Witcher-Reihe sagte Kicinski, dass zwar das Rollenspiel eine Trilogie sei, doch ausgeschlossen ist dass auf jedem Fall nicht. Dies könnte aber auch bedeuten, dass die Entwickler kleinere Produktionen wie etwa GWENT oder Spinn-offs in Zukunft beanspruchen.

Das Studio arbeitet auch am neuen Titel - Cyberpunk 2077. Nach den Aussagen des Geschäftsführers sind die Arbeiten fortgeschritten und mit dem Projekt sind mittlerweile 300 Personen beschäftigt. Wann das Spiel auf dem Markt erscheint, wollte man jedoch nicht verraten. Experten gehen davon aus, dass dies nicht früher als 2019 sein wird.

Quelle: CD Projekt

 

FB


Twiter


Youtube