1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

18°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 25°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

20°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 6.44 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

Teilweise bewölkt

20°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 22.53 km/h

  • 25 Jun 2017

    Schauer 19°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 19°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 24°C 15°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. Juni 2017
Hauptmenü

Die neuen Solaris Urbino 18 in Leipzig
Die neuen Solaris Urbino 18 in Leipzig

Ende des Jahres 2016 hat Solaris Bus & Coach zwölf moderne und effiziente Gelenkbusse an die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH ausgeliefert. Zu der Flotte sind Anfang Februar zwei weitere speziell ausgerüstete Solaris Urbino 18 hinzugekommen, die für die Fahrausbildung ausgelegt sind.

Im Rahmen des Vertrags werden nach Leipzig zwei Gelenkbusse zugeliefert, dank denen zukünftige Busfahrer ausgebildet werden können. In Hinsicht auf die Konfiguration ähneln die zwei neuen Fahrzeuge den Standardmodellen, die in Leipzig schon seit Dezember 2016 in Betrieb sind. Kennzeichnend für die beiden neuen Busse ist ein im Bereich der ersten Tür befindliches demontierbares Podest mit einem Sitz für den Fahrlehrer. Die neuen Busse eignen sich somit auch für den alltäglichen Verkehr und können andere Flottenfahrzeuge in den Hauptverkehrszeiten unterstützen.

Hohen Arbeitskomfort auch an kalten Tagen gewährleisten dem Fahrlehrer die zusätzlichen Heizung-Lüfterdüsen, die in dem vertikalen Teil des Fensterbretts verbaut sind. Um für die Sicherheit der Fahrschüler und anderer Verkehrsteilnehmer zu sorgen, verfügt der Fahrlehrer sowohl über ein zusätzliches Gas- und Bremspedal, als auch den Zugang zu den Blinkern und kann diese in jeder Notsituation betätigen. Außerdem wurden für ihn zusätzliche Außenspiegel angebracht, dank denen er den gleichen Ausblick aus der Fahrerkabine hat wie der Fahrschüler. Die Gesamtheit der technischen Lösungen ist durch ein Überwachungssystem ergänzt, das aus den auf der Dachecke montierten Kameras und zwei 7-Zoll-Monitoren besteht, mit deren Hilfe beide Seiten des Fahrzeugs überwacht werden können.

Die im Dezember 2016 gelieferten neuen Solaris Urbino 18 Busse sind niederflurig und bieten Fahrgästen noch mehr Platz und Komfort. Für ihre Bequemlichkeit und Sicherheit sorgen u.a.: das Überwachungssystem, die Klimaanlage, die moderne LED-Beleuchtung des Innenraums wie auch die großen 18,5-Zoll-Doppelmonitore, die Teil des ausgebauten Fahrgastraum-Informationssystems sind und alle nötigen Informationen anzeigen. Den Fahrerraum hat der Hersteller mit verschiedenen innovativen Lösungen ausgestattet, die den Fahrer-Alltag erleichtern, z. B. mit einer modernen Klimaanlage Konvekta KL20 KDE, einem beheizten und belüfteten Fahrersitz, sowie einem Schränkchen für persönliche Sachen eingeführt.

In dem neuen Solaris Urbino 18 ist der DAF/Paccar MX-11 240 H1-Motor eingesetzt, der die restriktive Euro-6-Norm erfüllt. Der Motor ist mit der Kaltstart-Funktion ausgestattet, die das Anlassen auch bei großer Kälte ermöglicht. Das Fahrzeug ist auch mit der VOITH Diwa 6 Getriebe und ZF Achsen ausgerüstet.

Solaris Bus & Coach arbeitet mit den LVB seit dem Jahr 2004 zusammen. Im Rahmen dieser Partnerschaft sind in Leipzig schon 123 Busse insgesamt in Betrieb aufgenommen worden, von den kürzesten Urbino 8,6 bis hin zu den 18-Meter langen Urbino Hybrid. Im Dezember 2016 wurde nach Leipzig auch die erste Solaris-Straßenbahn zugeliefert, die auf Grund des im März 2015 unterzeichneten Rahmenvertrags hergestellt wurde, der die Lieferung von insgesamt bis zu 41 Straßenbahnen vorsieht.

Solaris ist ein führender europäischer Anbieter innovativer Nahverkehrsfahrzeuge für Straße und Schiene. Seit Produktionsbeginn 1996 hat das von Krzysztof und Solange Olszewski gegründete Familienunternehmen über 14.000 Fahrzeuge an Kunden in 30 Ländern ausgeliefert. Solaris spezialisiert sich auf moderne Stadt- und Überlandlinienbusse und bietet das weltweit größte Angebot diesel-elektrischer Hybridbusse. Am Einsatzort emissionfrei unterwegs sind Oberleitungsbusse und Elektrobusse. Die Niederflurstraßenbahn Solaris Tramino sorgt für attraktiven Nahverkehr auf der Schiene.

Quelle: Solaris
Foto: Solaris / Pressematerialien

FB


Twiter


Youtube