1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

18°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 25°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

20°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 6.44 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

Teilweise bewölkt

20°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 22.53 km/h

  • 25 Jun 2017

    Schauer 19°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 19°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 24°C 15°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. Juni 2017
Hauptmenü

Swarovski-Werk in Wattens / Foto: BKP (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Swarovski-Werk in Wattens / Foto: BKP (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Der Konzern will im Norden Polens ein Verwaltungszentrum aufbauen und sich dort künftig auf seine Verwaltung konzentrieren. Lokale Behörden hoffen auf tausende neue Arbeitsplätze.

Offiziell wurde die Investition bereits am letzten Donnerstag bestätigt. Die Stadtvertreter informierten bei einer speziellen Pressekonferenz, dass in den kommenden Jahren in Danzig ein Verwaltungszentrum von Swarovski aufgebaut wird. Einen Sitz will das Unternehmen bereits im Juni eröffnen.

Marcel Angst von Swarovski erklärte, dass die Firma lange über die passende Lokalisierung des Verwaltungszentrums in Europa nachgedacht hat. Für Danzig sprachen vor allem die gut ausgebildeten Arbeitnehmer, die Infrastruktur sowie Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit lokalen Behörden aber auch die Stadtkultur, die im Einklang mit der Unternehmenskultur und den Unternehmenswerten sei.

Der CEO von Swarovski Global Business Services - Wojciech Krygowski sagte, dass man sich im neuen Verwaltungszentrum vor allem mit den Angelegenheiten rund um die Personalabteilung, Löhne, Verwaltung und Einkäufen für den Konzern beschäftigen will. Wie viele Arbeitsplätze in Danzig geschafft werden gibt das Unternehmen noch nicht bekannt.  Lokale Behörden hoffen jedoch auf tausende neue Jobs für gut gebildete Arbeitnehmer.

Swarovski ist ein österreichischer Hersteller von geschliffenem Kristallglas mit globalem Vertrieb. Der Sitz des 1895 von Daniel Swarovski gegründeten Familienunternehmens befindet sich in Wattens in Tirol.

 

Quelle: Polsat News / RP / Gdansk.pl

FB


Twiter


Youtube