1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

21°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 22.53 km/h

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 27°C 18°C

  • 30 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

22°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 65%

Wind: 17.70 km/h

  • 29 Jun 2017

    Schauer 27°C 18°C

  • 30 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 23°C 16°C

Teilweise bewölkt

22°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 11.27 km/h

  • 29 Jun 2017

    Schauer 27°C 18°C

  • 30 Jun 2017

    Schauer 21°C 15°C

Gewitter

22°C

Kraków

Gewitter

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 6.44 km/h

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 28°C 19°C

  • 30 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 24°C 17°C

Überwiegend sonnig

24°C

Opole

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 65%

Wind: 35.40 km/h

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 26°C 17°C

  • 30 Jun 2017

    Rain 23°C 15°C

Überwiegend bewölkt

17°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 22.53 km/h

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 26°C 16°C

  • 30 Jun 2017

    Schauer 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

22°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 28.97 km/h

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 28°C 19°C

  • 30 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 29. Juni 2017
Hauptmenü

Wie aus den Angaben der Polnischen Nationalbank hervorgeht, verdienten Ausländer, die weniger als ein Jahr in Polen arbeiteten, das Zweifache – über 1 Mrd.
Wie aus den Angaben der Polnischen Nationalbank hervorgeht, verdienten Ausländer, die weniger als ein Jahr in Polen arbeiteten, das Zweifache – über 1 Mrd.

So viel haben Ausländer in Polen noch nie verdient. Es ist eine gute Nachricht für sie und für die polnischen Unternehmen.

Wie aus den Angaben der Polnischen Nationalbank hervorgeht, verdienten Ausländer, die weniger als ein Jahr in Polen arbeiteten, das Zweifache – über 1 Mrd. Euro in der ersten Jahreshälfte.

Grzegorz Dobroczek aus der Statistikabteilung der Polnischen Nationalbank ist der Meinung, dass 90 von der Verdienst von Ukrainern ausmacht. Polnische Arbeitgeber beantragten 403 Tausend Beschlüsse bezüglich der Beschäftigung von Ukrainern. Im letzten Jahr waren es nur 183 Tausend.

Auch die Anzahl der Anträge auf eine Arbeitsgenehmigung seitens der Ukrainer habe sich vergrößert. In der ersten Jahreshälfte waren es 23 Tausend Anträge, wobei es im letzten Jahr nur die Hälfte davon war.

Laut Piotr Bujak, Wirtschaftswissenschaftler der Bank PKO BP, könne die Ausländerbeschäftigung zur Vergrößerung der Konkurrenzfähigkeit der polnischen Unternehmen beitragen. So könne ein größerer Export die Einkommensmängel ausgleichen. Außerdem seien die Einkommen der Polen, die im Ausland arbeiten, stets größer als die der Ausländer in Polen.

 

Quelle: tvn24bis.pl

FB


Twiter


Youtube