1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

18°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 25°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

20°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 6.44 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

Teilweise bewölkt

20°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 22.53 km/h

  • 25 Jun 2017

    Schauer 19°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 19°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 24°C 15°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. Juni 2017
Hauptmenü

Die PiS-Regierung verschuldet das Land im Expresstempo, schneller als all ihre Vorgänger und dass obwohl sie so heftig Kritik an der PO-PSL-Regierung übte.

Das Wachstum der letzten Jahre war nicht unserer Leistung, sondern der Verschuldung zu verdanken – zitiert das Blatt Rzeczpospolita die Aussage von Minister Morawiecki, der beim Audit im Mai heftig gegen die Vorgängerregierung stichelte. Damals errechnete er, dass die PO-PSL-Regierung die Staatsverschuldung verdoppelt hat.

Interessanterweise verschuldet die PiS-Regierung das Land noch schneller als seine Vorgänger. In den ersten fünf Monaten des Jahres wuchs die Staatsverschuldung um sagenhafte 56 Mrd. Zloty und im ersten Halbjahr durfte man die 60 Mrd.-Marke erreicht haben – das geht aus der Hochschätzung von Rzeczpospolita hervor. Damit hat man mit beiden Summen einen Rekord der letzten 15 Jahre aufgestellt. Das Finanzministerium will seine Daten erst am Montag offenlegen.

Als die Linken von SLD an der Macht waren, wuchs die Staatsverschuldung im ersten Halbjahr um 35 Mrd. Zloty aber das Verschuldungstempo war höher als jetzt. Während der PO-PSL Amtszeit hat die Verschuldung Jahr für Jahr um über 50 Mrd. Zloty und 2010 sogar um 57 Mrd. zugenommen allerdings musste damals Tusk und Co. mit der Krise kämpfen, was mit einem Haushaltsloch von 8% des BIP resultierte.

Heute ist die Lage in der Wirtschaft und in den öffentlichen Finanzen wesentlich besser. Womit ist also eine so hohe Steigerung zu begründen? Der Sprecher des Finanzdepartments erklärt, dass zur Zunahme der Staatsverschuldung der Schwache Zloty beigetragen hat. Im zweiten Halbjahr sollte das Verschuldungstempo deutlich abnehmen. Trotzdem muss man mit einer ziemlich hohen Verschuldung im Bezug aufs ganze Jahr rechnen. Der Rekord wird jedoch nicht gebrochen – schrieb Rzeczpospolita.

 

Quellen: TVNBiS / RP

FB


Twiter


Youtube