1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

16°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 22.53 km/h

  • 21 Aug 2017

    Rain 19°C 11°C

  • 22 Aug 2017

    vereinzelte Schauer 18°C 11°C

Überwiegend bewölkt

17°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 22.53 km/h

  • 21 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 12°C

  • 22 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 20°C 12°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 61%

Wind: 28.97 km/h

  • 21 Aug 2017

    Rain 18°C 12°C

  • 22 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 18°C 11°C

Überwiegend bewölkt

17°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 59%

Wind: 35.40 km/h

  • 21 Aug 2017

    Teilweise bewölkt 20°C 10°C

  • 22 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 19°C 10°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 28.97 km/h

  • 21 Aug 2017

    Rain 20°C 11°C

  • 22 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 19°C 12°C

Bewölkt

17°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 22.53 km/h

  • 21 Aug 2017

    Schauer 18°C 11°C

  • 22 Aug 2017

    vereinzelte Gewitter 20°C 11°C

Überwiegend bewölkt

19°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 54%

Wind: 22.53 km/h

  • 21 Aug 2017

    Rain 19°C 11°C

  • 22 Aug 2017

    Rain 18°C 10°C

Schuldner in Polen: Zahlungsbefehl – der schnellere Weg zum Vollstreckungsverfahren

Wenn ein Schuldner hartnäckig die Zahlung verweigert bleibt meistens nur noch die gerichtliche Geltendmachung der ausstehenden Forderung. Unten finden sie die Antwort auf die Frage, wie verklage ich meinen Schuldner in Polen um die Kosten des Verfahrens so niedrig wie möglich zu halten und sogleich die gerichtliche Entscheidung so schnell es nur geht zu erlangen.

Weiterlesen ...
Montag, 21. August 2017
Hauptmenü

Polen sollen länger arbeiten

Die polnische Regierung hat das Renteneintrittsalter zurückgesetzt. Dementsprechend werden ab dem 1. Oktober Frauen mit 60, Männer mit 65 in den Ruhestand gehen. Nun wollen die Politiker mit verschiedenen Anreizen die Arbeitnehmer zur längeren Erwerbstätigkeit ermuntern.

Weiterlesen: Polen sollen länger arbeiten

Justizreform (vorerst) gestoppt

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat Veto gegen die Reform des obersten Gerichts sowie den Landesjustizrat eingelegt.

Weiterlesen: Justizreform (vorerst) gestoppt
Zwischen Januar und Juni 2017 wurden insgesamt 17 440 Seiten Typoskript von Gesetzen verabschiedet, was einen Anstieg um 36,3% im Vergleich zum selben Zeitraum 2016 entspricht.

Der Gesetzexpress rollt weiter

Allein im ersten Halbjahr 2016 wurden 17 440 Seiten Typoskript von Gesetzen verabschiedet - das geht aus dem neuesten Barometer zur Stabilität der Rechtslage in der polnischen Wirtschaft, welches von Grand Thornton veröffentlicht wurde hervor.

Weiterlesen: Der Gesetzexpress rollt weiter

Justizreform: Unternehmer schreiben an Präsident Duda

Vertreter der Start-up-Szene an der Weichsel zeigen sich besorgt und schreiben an das polnische Staatsoberhaupt.

Weiterlesen: Justizreform: Unternehmer schreiben an Präsident Duda

Mindestlohn wird wohl höher ausfallen als angenommen

Laut der Mitteilung des polnischen Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales wird der Mindestlohn 2018 auf 2.100 Zloty brutto angehoben. Der Mindeststundenlohn soll 13,70 Zloty pro Stunde brutto erreichen.

Weiterlesen: Mindestlohn wird wohl höher ausfallen als angenommen

Strafzettel kann man bald auch mit Kreditkarte bezahlen

Der polnische Sejm hat ein Gesetz gebilligt, laut dem man künftig Straffzettel mit Kreditkarte bezahlen kann. Dies soll die Einbringlichkeit der Straffzettel wesentlich steigern.

Weiterlesen: Strafzettel kann man bald auch mit Kreditkarte bezahlen

Justizreform: Unternehmer danken dem Präsidenten

Wir wissen es zu schätzen, dass der Präsident die Stimme der Unternehmer wahrgenommen hat und ein Veto gegen die Gesetze zum obersten Gerichtshof und dem Landesjustizrat eingelegt hat – schrieb die Polnische Konföderation privater Arbeitgeber Lewiatan.

Weiterlesen: Justizreform: Unternehmer danken dem Präsidenten

Eine besondere Region, mit einem ganz besonderen Mann am Steuer

Krzysztof Mutz, der Gemeindevorsitzende von Tarnau wechselte als erfolgreicher Unternehmer von der Privatwirtschaft ins Staatliche, aber auf lokalem Niveau. Über seine Geschichte und die Früchte, die dieser Wechsel getragen hat und noch tragen kann sprach Piotr Piela.

Weiterlesen: Eine besondere Region, mit einem ganz besonderen Mann am Steuer

FB


Twiter


Youtube