1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

18°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 21°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 23°C 16°C

Bewölkt

18°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 17.70 km/h

  • 25 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 25°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 21°C 15°C

Überwiegend bewölkt

20°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 6.44 km/h

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

Teilweise bewölkt

20°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 23°C 17°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 22.53 km/h

  • 25 Jun 2017

    Schauer 19°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 19°C 13°C

Teilweise bewölkt

21°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Jun 2017

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

  • 26 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 24°C 15°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. Juni 2017
Hauptmenü

Żurek ist eine sehr beliebte Suppe in Polen. Sie wird auf der Basis einer Sauerteigbrühe gefertigt; die Zutaten variieren von Region zu Region. Man serviert sie als traditionelles Gericht zu Ostern, mancherorts auch zu Weihnachten. Ursprünglich ist Żurek ein Frühstücksgericht gewesen. Er wurde vor allem durch die ärmeren Bevölkerungsschichten gegessen, manchmal mehrmals am Tag. Heute wird er in vielen Restaurants serviert.

Zutaten:

- 500 g Schweinerücken mit Knochen

- 300 g geräucherten Speck

- 4 Knoblauchzehen

- 1 Zwiebel

- Lorbeerblatt 

- Nelkenpfeffer

- Pfeffer

- 400g Weißwurst bzw. Schinkenwurst

- 4 Eigelbe

- 2 Löffel Mehl

- 200 ml saure Sahne

- Sauerteigsuppe in der Flasche

- getrockneter Majoran

- 4 hartgekochte Eier 

 

Zubereitung: 

1.Schweinerücken und Speck mit 3 Liter kaltem Wasser übergießen. Die geschälten Knoblauchzehen, Zwiebel und Pfeffer dazugeben. So lange köcheln bis das Fleisch weich wird. 

2. Fleischbrühe durchsehen, würzen und den getrockneten Majoran dazugeben.

3.  Eigelbe mit Mehl und Sahne vermischen. Ein Teil der heißen Brühe hinzufügen, um abzuhärten.

4. Die aufgewärmte Sahne in die Brühe dazugeben. Um der Suppe den richtigen Geschmack zu verleihen, die Sauerteigsuppe aus der Flasche hinzufügen.

5. Mit Wurstscheiben und Eiervierteln servieren.

 

Guten Appetit!

FB


Twiter


Youtube