1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Heavy Rain

14°C

Warszawa

Heavy Rain

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 31°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 31°C 21°C

Überwiegend bewölkt

15°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 6.44 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 32°C 15°C

  • 29 Jun 2017

    Rain 26°C 17°C

Bewölkt

14°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    Gewitter 28°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 25°C 18°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 6.44 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 31°C 15°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 30°C 19°C

überwiegend Klar

16°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 30°C 16°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 27°C 18°C

Überwiegend bewölkt

10°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 21°C 10°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 26°C 16°C

Bewölkt

16°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    Gewitter 31°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 33°C 20°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 28. Juni 2017
Hauptmenü

Kapuśniak - Kohlsuppe - ist eine der beliebtesten Suppen in Polen. Sie hat einen charakteristischen säuerlichen Geschmack. In der polnischen Goralenküche ist sie als Kwasnica bekannt - sie wird dort aus Sauerkraut angefertigt. Sie ist auch bei den östlichen und südlichen Nachbarn verbreitet.

Zutaten: 

- 2 Packungen Sauerkraut

- 600 g Wurst

- 500 g Kartoffeln

- 20 dag Speck

- 2 Rinderbrühwürfel

- ½ L Wasser

 

Vorbereitung:

1. Den Topf mit Wasser auffüllen, das Sauerkraut und die 2 Brühwürfel dazugeben. Aufkochen. 

2. Die Wurst in kleine Würfel schneiden und braten. Die Kartoffeln kochen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zusammen mit der geschnittenen Wurst in die Suppe geben. 

3. Die Suppe ca. 5 Minuten kochen lassen und von Zeit zu Zeit leicht umrühren. 

4. Den Speck in Stücke schneiden und anbraten. Am Ende je nach Geschmack in die Suppe geben.

 

FB


Twiter


Youtube