1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Heavy Rain

14°C

Warszawa

Heavy Rain

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 31°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 31°C 21°C

Überwiegend bewölkt

15°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 6.44 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 32°C 15°C

  • 29 Jun 2017

    Rain 26°C 17°C

Bewölkt

14°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    Gewitter 28°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 25°C 18°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 6.44 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 31°C 15°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 30°C 19°C

überwiegend Klar

16°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 30°C 16°C

  • 29 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 27°C 18°C

Überwiegend bewölkt

10°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Jun 2017

    vereinzelte Gewitter 21°C 10°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 26°C 16°C

Bewölkt

16°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 28 Jun 2017

    Gewitter 31°C 14°C

  • 29 Jun 2017

    Gewitter 33°C 20°C

Naturwunder in Polen

Polen ist zwar nicht so unbekannt, wie es vor einigen Jahren der Fall war, dennoch wenn man die größten Städte außer Acht lässt, ist es immer noch für viele ein unentdecktes Terrain. Das Land ist reich an Überraschungen und pittoresken Orten, die von der Natur geschaffen wurden. Einige der schönsten haben wir hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 28. Juni 2017
Hauptmenü

Zwei junge Drohne-Liebhaber reisten quer durch Polen um die Schönheit des Landes zu zeigen. Was kam dabei raus? Ein atemberaubendes Video!

Stanislaw und Joanna sind ein eher ungewöhnliches Paar. Beide sind Drohne-begeisterte Filmemacher, die beschlossen haben ihre Sommerferien aktiv zu verbringen. Nach der Abitur hatten wir viel Zeit. Wir suchten nach etwas, dass uns ermöglicht die Zeit zusammen aktiv zu nutzen. Wir haben uns gedacht, dass wir unser untypisches und noch nicht so verbreitetes Hobby nutzen müssen und so kamen wir auf die Idee das Video zu drehen. Außerdem gibt es im Netz noch nicht so viele derartige Produktionen - sagte gegenüber PolenJournal.de Stanisław Szewczyk. 

Das große Ziel von Joanna und Stanislaw war das schöne Polen zu zeigen. Das Projekt startete im Sommer und Ende September landete das Video auf YouTube. Stolz können die jungen Filmemacher sicher sein, denn mittlerweile wurde der 6-minütige Clip über 30.000 Mal abgespielt und über das junge Paar berichteten mehrere polnische Medien. 

Am Anfang war es nicht leicht. Wir brauchten viel Zeit für die Vorbereitung und Planung der Route. Anstrengend war auch das ständige reisen von einem bis zum anderen Punkt. Manchmal fuhren wir 600 Kilometer um was zu drehen und am Tag danach mussten wir noch einmal so viel reisen um Aufnahmen in einem anderen Ort zu machen. Das Tempo steckte tief in unseren Knochen, doch wir haben uns gegenseitig unterstützt und haben es mit vergnügen durchgezogen - so Szewczyk.

Stanislaw und Joanna bei der Arbeit
Stanislaw und Joanna bei der Arbeit

Das Reisen war jedoch nicht die einzige Herausforderung mit deren sich die Abiturienten messen mussten. Viele Bilder wurden noch im Morgengrauen aufgenommen. Das frühe Aufstehen wurde jedoch mit einmaligen Lichteffekten, die zusätzlich die erwachende Natur deutlich machten, belohnt. Der Vogelgesang und der Weg zum jeweiligen Ort bei ersten Sonnenstrahlen - einmalig! - unterstrich Stanislaw.

Gefragt nach dem schönsten Platz in Polen, fällt dem jungen Drohne-Meister die Antwort schwer. Jeder Ort has was besonderes, eine andere Rolle, andere Funktion. Jeder besuchte Platz, jeder Ausblick, jedes Panorama wird in unseren Erinnerungen bleiben. 

Mit dem ersten Video wollen sich Stanislaw und Joanna nicht zufrieden geben und planen schon so langsam ihr nächstes großes Projekt - Videos über jede einzelne Woiwodschaft. Da kann man nur gespannt warten!

FB


Twiter


Youtube